Hessisches Know-how für die Weltmärkte - erzählen Sie uns Ihre Erfolgsgeschichte!

Mit dem Exportpreis werden alle zwei Jahre herausragende internationale Geschäftserfolge hessischer Unternehmer prämiert. Bis zum 20. April 2015 können sich mittelständische hessische Unternehmen in drei Kategorien um den Hessischen Exportpreis 2015 bewerben.

Lesen Sie hier mehr

Ratgeber "Wärme in Hessen"

Februar 2015: Über die Hälfte des deutschen Endenergieverbrauchs wird für Wärme genutzt. In Hessen liegt der Anteil bei rund 40 % der Endenergie. Welche Einspar- und Effizienzmaßnahmen in einem Unternehmen möglich sind, ist oft schwer zu überblicken. Mit einem Leitfaden möchten die hessischen Industrie- und Handelskammern die Unternehmen unterstützen, die über neue und effiziente Technologien für ihre Wärmeerzeugung und -nutzung nachdenken oder ihre bestehenden Systeme optimieren wollen.

Download PDF

Zur Vorstellung des Leitfadens finden im März drei Veranstaltungen in Hessen statt. Darüber hinaus erhalten Sie auf den Veranstaltungen wichtige Informationen zu diesem Thema von Praktikern für Praktiker:

23.03.2015 - IHK Darmstadt: Druckerei Lokay Reinheim
25.03.2015 - IHK-Verbund Mittelhessen: IHK Gießen
26.03.2015 - IHK Kassel-Marburg: Viessmann-Werke Allendorf

Thema des Monats:
Wirtschaft 4.0: Große Chancen, viel zu tun

Februar 2015: Der digitale Wandel erfasst die deutsche Wirtschaft auf ganzer Breite. Dies ergab die Auswertung des IHK Unternehmensbarometers.

Download PDF

Alle Themen des Monats


Aktuelles

24.02.2015 8. Hessischer Breitbandgipfel am 18. Juni 2015

Der hessische Breitbandgipfel wird bereits zum sechsten Mal von der Geschäftsstelle Breitband bei der Hessen Trade & Invest konzipiert und organisiert, um eine jährliche Zusammenkunft der unterschiedlichen Akteure in Hessen zu gewährleisten. Auch die Arbeitsgemeinschaft hessischer Industrie- und Handelskammern (ARGE) wird in diesem Jahr wieder Partner der Veranstaltung sein.

Lesen Sie hier mehr
09.02.2015 Zwischenbilanz der schwarz-grünen Koalitionsregierung Januar 2015

Die HESSISCHE WIRTSCHAFT, das Magazin der IHK Wiesbaden, sprach mit dem hessischen Ministerpräsidenten Volker Bouffier über eine erste Zwischenbilanz der schwarz-grünen Koalitionsregierung, Erwartungen der Wirtschaft, Zuwanderung, Länderfinanzausgleich und seine Sicht auf die IHKs.

Lesen Sie hier mehr
09.02.2015 Konjunktur in Hessen zum Jahresbeginn 2015: Hessische Wirtschaft auf Kurs – aber Risiken bleiben

Hessens Wirtschaft startet optimistisch in das neue Jahr, verschiedene Risikofaktoren beeinflussen jedoch die Wachstumsperspektiven 2015.

Lesen Sie hier mehr

@ Bild Ratgeber "Wärme in Hessen": smuki - Fotolia.com

Pressemeldungen
26.02.2015 Wärme hat noch größeres Energiespar-Potenzial

In der Wärme-Erzeugung steckt noch viel mehr Potenzial zum Energie-Sparen als beim Strom. Darauf haben die hessischen Industrie- und Handelskammern hingewiesen. „Beim Endenergieverbrauch ist die Prozess- und Raumwärme mit über fünfzig Prozent dabei. In diesem Segment müssen noch größere Anstrengungen unternommen werden, um die politischen Ziele der Energiewende zu erreichen“, sagte Matthias Gräßle, Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft hessischer IHKs (ARGE), bei der Vorstellung eines neuen Energie-Spar-Ratgebers „Wärme in Hessen“. „Der Wärmemarkt ist der schlafende Riese der Energiewende. Dort liegt ein großes Potenzial zur Energieeinsparung und Energieeffizienz, das wir erschließen sollten.“

19.02.2015 Starkes US-Geschäft und schwacher Euro bringen Hessen Export-Rekord

Hessens Unternehmen haben im Export 2014 maßgeblich von der guten US-Konjunktur und von der Euro-Schwäche profitiert. „Die hessische Ex-portwirtschaft hat erneut ein Rekordjahr eingefahren", sagte Prof. Dr. Ma-thias Müller, Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft hessischer Industrie- und Handelskammern (ARGE), bei einem Pressegespräch in Frankfurt. „Angesichts der nach wie vor verhaltenen Entwicklung in der Eurozone und der Krise in Osteuropa ist dies ein beachtliches Ergebnis."

alle Meldungen

IHK-Jahresthema 2013
IHK-Jahresthema 2014
Lesen Sie hier mehr
DIHK-Thema der Woche
26.02.2015:
Erbschaftsteuerreform belastet Familienunternehmen Lesen Sie hier mehr
IHK-Kontakt

Bitte wählen Sie eine IHK in Ihrer Nähe.
Die Service Center unserer hessischen IHKs stehen Ihnen gerne zur Verfügung


IHK Darmstadt Rhein Main Neckar
Tel.: +49 6151 871-0
www.darmstadt.ihk.de

IHK Frankfurt am Main
Tel.: +49 69 2197-0
www.frankfurt-main.ihk.de

IHK Fulda
Tel.: +49 661 284-0
www.ihk-fulda.de

IHK Gießen-Friedberg
Tel.: +49 641 7954-0
www.giessen-friedberg.ihk.de

IHK Hanau-Gelnhausen-Schlüchtern
Tel.: +49 6181 9290-0
www.hanau.ihk.de

IHK Kassel-Marburg
Tel.: +49 561 7891-0
www.ihk-kassel.de

IHK Lahn-Dill
Tel.: +49 2771 842-0
www.ihk-lahndill.de

IHK Limburg a. d. Lahn
Tel.: +49 6431 210-0
www.ihk-limburg.de

IHK Offenbach am Main
Tel.: +49 69 8207-0
www.offenbach.ihk.de

IHK Wiesbaden
Tel.: +49 611 1500-0
www.ihk-wiesbaden.de


Büro der IHK Arbeitsgemeinschaft Hessen
c/o IHK Frankfurt am Main
Börsenplatz 4
60313 Frankfurt am Main

Tel.: 069 2197-1384
Fax: 069 2197-1448

info@ihk-hessen.de