IHK Schulpreis 2016

Die Bewerbungsfrist für den Schulpreis ist abgelaufen. Wir danken allen Schulen, die bei der elften Wettbewerbsrunde dabei sind. Jetzt beginnt die heiße Phase - die besten Schulen werden ermittelt. Ab dem 30. August werden die Schulen benachrichtigt, ob sie unter den besten 15 Schulen in Hessen sind. Am 18. November findet die feierliche Verleihung des IHK-Schulpreises 2016 statt. Die Urkunden erhalten die Vertreter der Schulen von Kultusminister Prof. Dr. R. Alexander Lorz und dem Geschäftsführer der IHK Arbeitsgemeinschaft Hessen Matthias Gräßle. Die Verleihung findet wie in den vergangenen Jahren in der IHK Frankfurt statt.

Lesen Sie hier mehr

Thema des Monats:
Zwischenbilanz der hessischen Wirtschaft zur Halbzeit der Landesregierung

Juli 2016: Das Gesamtbild der Koalition von CDU und Grünen in der ersten Hälfte der Legislaturperiode ist aus Sicht der Hessischen Industrie- und Handelskammern und des Hessischen Handwerkstages „positiv, allerdings mit Einschränkungen“. Bei einem Pressegespräch in Wiesbaden begründeten die beiden Wirtschafts-Organisationen dies mit Entwicklungen in den für die Wirtschaft wesentlichen Feldern.

Download PDF

Alle Themen des Monats

Frisch- und Abwassermonitor 2016

Die Studie verfolgt das Ziel, einen Überblick über die Entwicklung der Frisch- und Abwasserpreise in den hessischen Kommunen zu erhalten und diese transparent darzustellen. Die verbrauchergerechte Darstellung ist dabei von besonderem Interesse, da die Frisch- und Abwasserpreise zusammen mit weiteren kommunalen Abgaben und Gebühren für Unternehmen einen wichtigen Standortfaktor darstellen.

Lesen Sie hier mehr

EnergieEffizienz-Messe 2016

Am 28. und 29. September 2016 findet die 9. EnergieEffizienz-Messe in Frankfurt statt. 400 Experten stellen an Messeständen und in rund 60 Programmpunkten aktuelle Lösungen und Trends rund um das Thema Energieeffizienz vor. Die EnergieEffizienz-Messe ist Treffpunkt für 2.500 nationale und internationale Fachbesucher. Zielgruppe der EnergieEffizienz-Messe sind Entscheidungsträger und Einkäufer aus Industrie, Handel, Gastgewerbe, Immobilienwirtschaft und öffentlicher Hand sowie mittelständischen und großen Unternehmen mit hohem Energieverbrauch. Zudem sind Experten eingeladen, die in den Entscheidungsprozess für Planung und Durchführung von EnergieEffizienz-Maßnahmen eingebunden sind.

Lesen Sie hier mehr

Aktuelles

24.08.2016 Wirtschaft trifft Blaulicht - hessische IHKs unterstützen ehrenamtliches Engagement für freiwillige Feuerwehren und Katastrophenschutz

Gemeinsam mit dem Hessischen Ministerium des Innern und für Sport sowie anderen Spitzenorganisationen haben die hessischen IHKs die Arbeit der freiwilligen Feuerwehren und des Katastrophenschutzes gewürdigt. Dazu tragen auch Unternehmen bei, die ihre Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen für Einsätze freistellen. Das Merkblatt "Wir helfen helfen!" fasst die wichtigsten Informationen zusammen. Das Merkblatt zur Freistellung informiert kurz und knapp über die Rechtsgrundlagen.

Lesen Sie hier mehr
16.08.2016 EnergieEffizienz-Messe 2016

Am 28. und 29. September 2016 findet die 9. EnergieEffizienz-Messe in Frankfurt statt. 400 Experten stellen an Messeständen und in rund 60 Programmpunkten aktuelle Lösungen und Trends rund um das Thema Energieeffizienz vor. Die EnergieEffizienz-Messe ist Treffpunkt für 2.500 nationale und internationale Fachbesucher.

Lesen Sie hier mehr
14.06.2016 Mit­tel­stand 4.0-Kompetenzzentrum Darm­stadt – Neue Web­seite in­for­miert über Di­gi­ta­li­sie­rung

Gute Nach­rich­ten für Un­ter­neh­men, die sich zu ak­tu­el­len Fra­gen der Di­gi­ta­li­sie­rung und Ver­net­zung in­for­mie­ren möch­ten: Für sie bie­tet die neue Web­seite des Mit­tel­stand 4.0-Kompetenzzentrum Darm­stadt ab so­fort un­ter www.mit40.de eine An­lauf­stelle im Netz.

Lesen Sie hier mehr

@ Bilder "Blaue Plakette": IHK Frankfurt am Main; "Wassermonitor": Irochka - Fotolia.com

Pressemeldungen
27.09.2016 Modell zur Lärmobergrenze würde Entwicklung am Flughafen Frankfurt beschränken

Die vom Hessischen Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir geplante Einführung einer Lärmobergrenze am Frankfurter Flughafen würde die Entwicklung des Flughafens faktisch beschränken und wäre damit für die Entwicklung des Wirtschaftsstandorts nachhaltig von Nachteil.

23.09.2016 Reform der Erbschaftsteuer: Hessische IHKs sehen Vor- und Nachteile nach der Einigung im Vermittlungsausschuss

„Es ist erfreulich, dass durch die Einigung im Vermittlungsausschuss nun endlich Rechtssicherheit bei der Erbschaft- und Schenkungsteuer für die Unternehmen und damit für Investitionen und Arbeitsplätze geschaffen wurde“, so Dr. Matthias Leder.

alle Meldungen

IHK-Jahresthema 2013
IHK-Jahresthema 2014
Lesen Sie hier mehr
DIHK-Thema der Woche
22.09.2016:
Neustart des Irangeschäfts: Aktuell noch Schwierigkeiten bei der Zündung Lesen Sie hier mehr
IHK-Kontakt

Bitte wählen Sie eine IHK in Ihrer Nähe.
Die Service Center unserer hessischen IHKs stehen Ihnen gerne zur Verfügung


IHK Darmstadt Rhein Main Neckar
Tel.: +49 6151 871-0
www.darmstadt.ihk.de

IHK Frankfurt am Main
Tel.: +49 69 2197-0
www.frankfurt-main.ihk.de

IHK Fulda
Tel.: +49 661 284-0
www.ihk-fulda.de

IHK Gießen-Friedberg
Tel.: +49 641 7954-0
www.giessen-friedberg.ihk.de

IHK Hanau-Gelnhausen-Schlüchtern
Tel.: +49 6181 9290-0
www.hanau.ihk.de

IHK Kassel-Marburg
Tel.: +49 561 7891-0
www.ihk-kassel.de

IHK Lahn-Dill
Tel.: +49 2771 842-0
www.ihk-lahndill.de

IHK Limburg a. d. Lahn
Tel.: +49 6431 210-0
www.ihk-limburg.de

IHK Offenbach am Main
Tel.: +49 69 8207-0
www.offenbach.ihk.de

IHK Wiesbaden
Tel.: +49 611 1500-0
www.ihk-wiesbaden.de


Büro der IHK Arbeitsgemeinschaft Hessen
c/o IHK Frankfurt am Main
Börsenplatz 4
60313 Frankfurt am Main

Tel.: 069 2197-1384
Fax: 069 2197-1448

info@ihk-hessen.de