Zoll und Umsatzsteuer im internationalen Handel

Zollrechtliche, außenwirtschaftsrechtliche und steurliche Pflichten

Wann und Wo :

Datum:29.08.2018
Veranstaltungsort:IHK Gießen-Friedberg
Adresse:Hanauer Str. 5, 61169 Friedberg
Veranstalter:IHK Gießen-Friedberg
Anmeldung bis:29.08.2018

Ansprechpartner :

Name:Afsaneh Bastani
Telefon:0641 7954 3510
E-Mail:international@giessen-friedberg.ihk.de

Kurztext :




Regelmäßig werden Reihengeschäften abgeschlossen, bei denen z.B. ein Unternehmer die bestellte Ware von seinem Lieferanten direkt an seinen Kunden oder an einen von diesem benannten Dritten ausliefern lässt. Die in der Lieferkette beteiligten Unternehmen stehen dann vor Fragen, welche zoll-, (z.B. Erstellung der Ausfuhranmeldungen), außenwirtschaftsrechtlichen (z.B. Durchführung der Exportkontrolle) und umsatzsteuerrechtlichen (z.B. Registrierung im Ausland, Umsatzsteuerausweis) Pflichten auf sie zukommen bzw. wer in der Lieferkette welche rechtsverantwortlichen Tätigkeiten durchführen muss.



Unsere Referenten Dipl. Kauffrau, Wirtschftsprüferin,Steuerberaterin Iris Schäfer und Dipl.-Finanzwirt (FH), Berater für Zoll- und Außenwirtschaftsrecht Walter Steinberger behandeln gemeinsam mit Ihnen Problemstellungen, die Geschäfte mit mehrere Beteiligten mit sich bringen.




Inhalte im Überblick:




  • Grundzüge des Reihengeschäfts (ruhende und warenbewegte Lieferungen und deren Lieferorte, Steuerbefreiungen)

  • Zollrechtliche, außenwirtschaftsrechtliche sowie umsatzsteuerrechtliche Bewertung von Reihengeschäften in unterschiedlichen Konstellationen

  • Auswirkungen verschiedener Vertretungsverhältnisse auf zollrechtliche Pflichten

  • Einflüsse von Incoterms auf die umsatzsteuerrechtliche Bewertung von Liefergeschäften

  • Beispielhafte Einbeziehung präferenzrechtlicher und außenwirtschaftsrechtlicher Fragestellungen

  • Fallstricke bei der Abwicklung dieser komplexen Lieferbeziehungen

  • Übungsbeispiele





 



 



 



 




Zielgruppe: MitarbeiterInnen aus Exportabteilungen


Das Teilnahmeentgelt beträgt 220.0 EUR (Inkl. Tagungsgetränke + Seminarskript
(Frühbucherrabatt möglich bei Anmeldung bis 4 Wochen vor Veranstaltung))
Anmeldung:

Bitte füllen Sie das Formular aus um sich für diese Veranstaltung anzumelden. Die mit einem Sternchen (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.
Anrede: *
Titel:
Nachname: *
Vorname: *
Position:
Firma: *
Straße: *
PLZ / Ort: *
Telefon: *
Fax:
E-Mail: *

Rechnungsanschrift: falls abweichend
Name:
Straße:
PLZ / Ort:
Rechnungsanschrift:

Freitext:



Pressemeldungen
20.04.2018 Vorhaben der hessischen Landesregierung auf Initiative der FDP
Freiwilligkeit bei Straßenbeiträgen wird begrüßt

Der hessische Industrie- und Handelskammertag (HIHK) unterstützt das Vorhaben von CDU, FDP und Grünen, den Zwang zur Erhebung von Straßenbeiträgen in Hessen abzuschaffen.

28.03.2018 Aktivitätenprogramm des HIHK zur Integration von Flüchtlingen: Ausbildungsreife und Berufsorientierung umfassend ausbauen

Vom 26. bis 29. März 2018 veranstaltet die Industrie- und Handelskammer (IHK) Offenbach am Main gemeinsam mit der Pittler Pro Region Berufsausbildung GmbH und der Schoder GmbH, beide in Langen, zum fünften Mal ein Berufsorientierungscamp für junge geflüchtete Menschen. Im Rahmen der Veranstaltung stellte der Hessische Industrie- und Handelskammertag (HIHK) sein am 27. März 2018 beschlossenes Aktivitätenprogramm zur Integration von Flüchtlingen vor.

alle Meldungen

DIHK-Thema der Woche
01.03.2018:
Online-Handel – erfolgreich, aber schwierig Lesen Sie hier mehr
IHK-Kontakt

Bitte wählen Sie eine IHK in Ihrer Nähe.
Die Service Center unserer hessischen IHKs stehen Ihnen gerne zur Verfügung


IHK Darmstadt Rhein Main Neckar
Tel.: +49 6151 871-0
www.darmstadt.ihk.de

IHK Frankfurt am Main
Tel.: +49 69 2197-0
www.frankfurt-main.ihk.de

IHK Fulda
Tel.: +49 661 284-0
www.ihk-fulda.de

IHK Gießen-Friedberg
Tel.: +49 641 7954-0
www.giessen-friedberg.ihk.de

IHK Hanau-Gelnhausen-Schlüchtern
Tel.: +49 6181 9290-0
www.hanau.ihk.de

IHK Kassel-Marburg
Tel.: +49 561 7891-0
www.ihk-kassel.de

IHK Lahn-Dill
Tel.: +49 2771 842-0
www.ihk-lahndill.de

IHK Limburg a. d. Lahn
Tel.: +49 6431 210-0
www.ihk-limburg.de

IHK Offenbach am Main
Tel.: +49 69 8207-0
www.offenbach.ihk.de

IHK Wiesbaden
Tel.: +49 611 1500-0
www.ihk-wiesbaden.de


Büro des Hessischen Industrie- und Handelskammertages
c/o IHK Lahn-Dill
Am Nebelsberg 1
35685 Dillenburg

Tel.: +49 2771 842-1100
Fax: +49 2771 842-1190

info@ihk-hessen.de