Sanierungssprechstunde

Was tun, wenn die Bank den „Hahn zudreht“?

Wann und Wo :

Datum:13.06.2018 - 12.12.2018
Veranstaltungsort:IHK Gießen-Friedberg
Adresse:Lonystr. 7, 35390 Gießen
Veranstalter:IHK Gießen-Friedberg
Anmeldung bis:12.06.2018

Ansprechpartner :

Name:Freya Ruth
Telefon:06031 609-2505
E-Mail:ruth@giessen-friedberg.ihk.de

Kurztext :

Die Industrie- und Handelskammer Gießen-Friedberg lädt in die Geschäftsstelle Gießen, Lonystr. 7, zu einer kostenfreien Sanierungssprechstunde ein.

Durch unterschiedliche Ursachen kann es gerade in der Existenzgründungs- und Existenzfestigungsphase zu wirtschaftlich schwierigen Zeiten kommen, die zu ernsthaften Liquiditätsproblemen führen können. Anders als bei langjährig eingesessenen Firmen werden aufgrund mangelnder Erfahrungen mit den noch jungen Unternehmen bei ausgeschöpftem Kreditrahmen keine weiteren Überziehungen mehr zugelassen. Hierdurch sind oft Probleme, etwa mit Lieferanten, Krankenkassen, der Rentenkasse, sonstigen Sozialversicherungsträgern und dem Finanzamt vorprogrammiert. Aus den Liquiditätsengpässen erwachsen starke wirtschaftliche Probleme, die sich existenzbedrohend auswirken können; im Einzelfall bis zur Kündigung der Kredite und Darlehen durch die finanzierende Bank.

Die „Sanierungssprechstunde“ hilft mit einem rund 90-minütigen Erstgespräch, um die bisherigen Abläufe und möglichen Ursachen der Misere zu ermitteln. Auf Basis mitzubringender Unterlagen erfolgen eine umfangreiche Analyse sowie eine Strukturierung der vorhandenen Kredit- und Darlehensverträge. Als Grundlage für eine Restrukturierung der finanziellen Situation wird ein Sanierungskonzept für die Banken erarbeitet. Ziel ist es, eine drohende Insolvenz abzuwenden und die Sicherstellung der selbstständigen Existenz zu gewährleisten.

Die Anzahl der Beratungen ist sehr begrenzt und setzt eine Terminvergabe voraus.



Zielgruppe: Existenzgründer/Unternehmen mit Liquiditätsproblemen


Das Teilnahmeentgelt beträgt 0.0 EUR
Anmeldung:

Bitte füllen Sie das Formular aus um sich für diese Veranstaltung anzumelden. Die mit einem Sternchen (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.
Anrede: *
Titel:
Nachname: *
Vorname: *
Position:
Firma: *
Straße: *
PLZ / Ort: *
Telefon: *
Fax:
E-Mail: *

Rechnungsanschrift: falls abweichend
Name:
Straße:
PLZ / Ort:
Rechnungsanschrift:

Freitext:



Pressemeldungen
23.04.2018 Ergebnisse der Verteilnetzstudie Hessen
Zusätzlichen Kostenbelastungen entgegenwirken

Die Netzentgelte sind in den letzten Jahren zu einem bedeutsamen Kostenbestandteil des Strompreises angewachsen, der sich auch auf die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen in Hessen auswirkt. Der Hessische Industrie- und Handelskammertag (HIHK) fordert deshalb die Politik auf, dafür zu sorgen, dass es zu keiner weiteren Verschlechterung der Standortqualität in den ländlichen Räumen Hessens kommt.

20.04.2018 Vorhaben der hessischen Landesregierung auf Initiative der FDP
Freiwilligkeit bei Straßenbeiträgen wird begrüßt

Der hessische Industrie- und Handelskammertag (HIHK) unterstützt das Vorhaben von CDU, FDP und Grünen, den Zwang zur Erhebung von Straßenbeiträgen in Hessen abzuschaffen.

alle Meldungen

DIHK-Thema der Woche
01.03.2018:
Online-Handel – erfolgreich, aber schwierig Lesen Sie hier mehr
IHK-Kontakt

Bitte wählen Sie eine IHK in Ihrer Nähe.
Die Service Center unserer hessischen IHKs stehen Ihnen gerne zur Verfügung


IHK Darmstadt Rhein Main Neckar
Tel.: +49 6151 871-0
www.darmstadt.ihk.de

IHK Frankfurt am Main
Tel.: +49 69 2197-0
www.frankfurt-main.ihk.de

IHK Fulda
Tel.: +49 661 284-0
www.ihk-fulda.de

IHK Gießen-Friedberg
Tel.: +49 641 7954-0
www.giessen-friedberg.ihk.de

IHK Hanau-Gelnhausen-Schlüchtern
Tel.: +49 6181 9290-0
www.hanau.ihk.de

IHK Kassel-Marburg
Tel.: +49 561 7891-0
www.ihk-kassel.de

IHK Lahn-Dill
Tel.: +49 2771 842-0
www.ihk-lahndill.de

IHK Limburg a. d. Lahn
Tel.: +49 6431 210-0
www.ihk-limburg.de

IHK Offenbach am Main
Tel.: +49 69 8207-0
www.offenbach.ihk.de

IHK Wiesbaden
Tel.: +49 611 1500-0
www.ihk-wiesbaden.de


Büro des Hessischen Industrie- und Handelskammertages
c/o IHK Lahn-Dill
Am Nebelsberg 1
35685 Dillenburg

Tel.: +49 2771 842-1100
Fax: +49 2771 842-1190

info@ihk-hessen.de