Neuerungen im Zoll- und Außenwirtschaftsrecht 2017/2018

Aktuelle Änderungen im Zoll- und Außenwirtschaftsrecht 2017/2018

Wann und Wo :

Datum:02.02.2018
Veranstaltungsort:Industrie- und Handelskammer Limburg
Adresse:Walderdorffstraße 7, 65549 Limburg an der Lahn
Veranstalter:Industrie- und Handelskammer Limburg
Anmeldung bis:26.01.2018

Ansprechpartner :

Name:Almuth Hohlwein
Telefon:06431 210-141
E-Mail:a.hohlwein@limburg.ihk.de

Kurztext :

Zum Jahreswechsel 2017/2018 stehen wie in jedem Jahr wieder zahlreiche Änderungen im Zoll- und Außenwirtschaftsrecht an.

Zum Jahreswechsel 2017/2018 stehen wie in jedem Jahr wieder zahlreiche Änderungen im Zoll- und Außenwirtschaftsrecht an. Dies macht es sehr schwierig, den Überblick zu behalten. Zudem haben diese Änderungen erhebliche Auswirkungen auf die Außenhandelspraxis der Unternehmen und bedürfen daher zu ihrer Umsetzung einer gründlichen Aufarbeitung.


Die Veranstaltung behandelt die relevanten Neuerungen nach Sachgebieten geordnet. Schwerpunkte bilden die Umsetzungen durch den neuen Unionszollkodex (UZK), Sachstand der neuen Freihandelsabkommen (Kanada, Singapur, Japan), Embargoländer im Außenwirtschaftsrecht und umsatzsteuerrechtliche Veränderungen. Zusammenhänge zwischen den unterschiedlichen Fachgebieten werden erläutert.


Statistik
- geänderte Warennummern
- Intrastat


Zollrecht und Zolltarif
- Zollkodex der Europäischen Union (UZK)
- Durchführungsrechtsakte zum UZK
- Sachstand Neubewilligungen
- Atlas
- Zollverfahren


Warenursprung und Präferenzen
- Übersicht Präferenzabkommen 2018
- neue Präferenzabkommen (insbesondere Kanada, Singapur, Japan)
- Änderungen bei Lieferantenerklärungen
- Neue Vertragsstaaten Carnet-ATA
- elektronisches Ursprungszeugnis


Embargos/Antiterrormaßnahmen/Außenwirtschaftsrecht
- Änderungen Dual-Use-Verordnung
- Änderungen Embargoländer (insbesondere Iran, Russland)
- neues Umschlüsselungsverzeichnis


Sonstiges
- Umsatzsteuer Neuregelungen
- neue Importregelungen einzelner Länder


Die exakten Inhalte der Themenblöcke stehen erst zum Jahresende fest, da sich viele Änderungen erst kurzfristig ergeben.


Zielgruppe:
Zollverantwortliche, Sachbearbeiter/innen Import/Export, Leiter/-in Zoll, Logistik, Einkauf, Verkauf, Materialwirtschaft, Spediteure und Dienstleister



Zielgruppe: Zollverantwortliche, Sachbearbeiter/innen Import/Export, Leiter/-in Zoll, Logistik, Einkauf, Verkauf, Materialwirtschaft, Spediteure und Dienstleister


Das Teilnahmeentgelt beträgt 95.0 EUR
Anmeldung:

Bitte füllen Sie das Formular aus um sich für diese Veranstaltung anzumelden. Die mit einem Sternchen (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.
Anrede: *
Titel:
Nachname: *
Vorname: *
Position:
Firma: *
Straße: *
PLZ / Ort: *
Telefon: *
Fax:
E-Mail: *

Rechnungsanschrift: falls abweichend
Name:
Straße:
PLZ / Ort:
Rechnungsanschrift:

Freitext:



Pressemeldungen
08.01.2018 Gewerbesteuerliche Belastungen für die Reise- und Touristikbranche
„Urlaubssteuer“ - nein danke!

Der Hessische Industrie- und Handelskammertag (HIHK) unterstützt das Anliegen der Reiseverbände in Deutschland, die Praxis der Hinzurechnung von Hotelleistungen für Reise- und Tourismusunternehmen bei der Gewerbesteuer („Urlaubssteuer“) nachhaltig zu ändern.

18.12.2017 „eHighway“–Teststrecke auf A5 zwischen Mörfelden und Weiterstadt
Konsequenter Schritt bei Umsetzung der hessischen Mobilitätsstrategie

Der hessische Industrie- und Handelskammertag (HIHK) begrüßt die Vorstellung des von Hessen Mobil geleiteten Verbundprojekts „ELISA“ - Elektrifizierter, innovativer Schwerlastverkehr auf Autobahnen.

alle Meldungen

DIHK-Thema der Woche
09.11.2017:
Positive Entwicklung bei Steuereinnahmen für Steuerreform nutzen Lesen Sie hier mehr
IHK-Kontakt

Bitte wählen Sie eine IHK in Ihrer Nähe.
Die Service Center unserer hessischen IHKs stehen Ihnen gerne zur Verfügung


IHK Darmstadt Rhein Main Neckar
Tel.: +49 6151 871-0
www.darmstadt.ihk.de

IHK Frankfurt am Main
Tel.: +49 69 2197-0
www.frankfurt-main.ihk.de

IHK Fulda
Tel.: +49 661 284-0
www.ihk-fulda.de

IHK Gießen-Friedberg
Tel.: +49 641 7954-0
www.giessen-friedberg.ihk.de

IHK Hanau-Gelnhausen-Schlüchtern
Tel.: +49 6181 9290-0
www.hanau.ihk.de

IHK Kassel-Marburg
Tel.: +49 561 7891-0
www.ihk-kassel.de

IHK Lahn-Dill
Tel.: +49 2771 842-0
www.ihk-lahndill.de

IHK Limburg a. d. Lahn
Tel.: +49 6431 210-0
www.ihk-limburg.de

IHK Offenbach am Main
Tel.: +49 69 8207-0
www.offenbach.ihk.de

IHK Wiesbaden
Tel.: +49 611 1500-0
www.ihk-wiesbaden.de


Büro des Hessischen Industrie- und Handelskammertages
c/o IHK Lahn-Dill
Am Nebelsberg 1
35685 Dillenburg

Tel.: +49 2771 842-1100
Fax: +49 2771 842-1190

info@ihk-hessen.de