IHK-Netzwerk Mittelstand Adressen

Eine Liste der Ansprechpartner im Rahmen des IHK-Netzwerks Mittelstand finden Sie hier.

Industrie- und Handelskammer Ansprechpartner IHK

Darmstadt

Rheinstr. 89

64295 Darmstadt

Martin Proba

Tel. 06151 871-234

Fax 06151 871-100234 

proba@darmstadt.ihk.de

Lahn-Dill

Friedenstr. 2

35578 Wetzlar

Wolfgang Moser

Tel. 06441 9448-1300

Fax 06441 9448-1399

moser@wetzlar.ihk.de

Frankfurt am Main

Börsenplatz 4

60313 Frankfurt

Dr. Hubertus Hille

Tel. 069 2197-1482

Fax 069 2197-382

h.hille@frankfurt-main.ihk.de

Fulda

Heinrichstr. 8

36037 Fulda

Martin Räth

Telefon 0661 284-14

Fax 0661 284-44

raeth@fulda.ihk.de

Gießen-Friedberg

Lonystr. 7

35390 Gießen 

Beate Hammerla

Tel. 06031 609-2500

Fax 06031 609-52500

hammerla@giessen-friedberg.ihk.de

Hanau-Gelnhausen-Schlüchtern

Am Pedro-Jung-Park 14

63450 Hanau

Dipl.-Ing. Andreas Kunz

Tel. 06181 9290-50

Fax 06181 9290-77

a.kunz@hanau.ihk.de

Kasssel

Kurfürstenstr. 9

34117 Kassel

Ulrich Spengler

Tel. 0561 7891-272

Fax 0561 7891-233

spengler@kassel.ihk.de

Limburg

Walderdorffstr. 7

65549 Limburg

Astrid Heusmann

Tel. 06431 210-130

Fax: 06431 210-205

a.heusmann@limburg.ihk.de

Offenbach am Main

Frankfurter Str. 90

63067 Offenbach 

Dr. Bernhard Mohr

Tel. 069 8207-242

Fax 069 8207-249

mohr@offenbach.ihk.de

Wiesbaden

Wilhelmstr. 24 – 26

65183 Wiesbaden

Dr. Klaus Schröter

Tel. 0611 1500-133

Fax 0611 1500-112

k.schroeter@wiesbaden.ihk.de


Pressemeldungen
18.05.2018 Erster Platz für deutsche Auslandsberufsschule in Madrid
Von Hessen unterstützt

Großer Erfolg für die deutsche Auslandsberufsschule FEDA Madrid. Beim 6. IHK-Wettbewerb für deutsche Auslandsschulen 2017/18 belegte sie am 15. Mai 2018 in Berlin den ersten Platz.: „Die hessischen Industrie- und Handelskammern finanzieren den Wettbewerb mit. Die Schule in Madrid wird vom hessischen Kultusministerium unterstützt, es entsendet den Schulleiter, einen Berufsschullehrer im hessischen Schuldienst: Zwei Gründe, weshalb wir uns über diesen tollen Erfolg mitfreuen“, sagte Eberhard Flammer, Präsident des Hessischen Industrie- und Handelskammertages (HIHK).

09.05.2018 HIHK-Positionspapier veröffentlicht- Wirtschaft braucht Fläche

„Die öffentliche Debatte zur Nutzung und Inanspruchnahme von Flächen wird in Hessen aktuell leidenschaftlich und hoch emotional geführt“, sagte der Prä-sident des Hessischen Industrie- und Handelskammertages (HIHK), Eberhard Flammer, bei der Veröffentlichung des HIHK-Positionspapiers „Wirtschaft braucht Fläche“.

alle Meldungen

DIHK-Thema der Woche
01.03.2018:
Online-Handel – erfolgreich, aber schwierig Lesen Sie hier mehr
IHK-Kontakt

Bitte wählen Sie eine IHK in Ihrer Nähe.
Die Service Center unserer hessischen IHKs stehen Ihnen gerne zur Verfügung


IHK Darmstadt Rhein Main Neckar
Tel.: +49 6151 871-0
www.darmstadt.ihk.de

IHK Frankfurt am Main
Tel.: +49 69 2197-0
www.frankfurt-main.ihk.de

IHK Fulda
Tel.: +49 661 284-0
www.ihk-fulda.de

IHK Gießen-Friedberg
Tel.: +49 641 7954-0
www.giessen-friedberg.ihk.de

IHK Hanau-Gelnhausen-Schlüchtern
Tel.: +49 6181 9290-0
www.hanau.ihk.de

IHK Kassel-Marburg
Tel.: +49 561 7891-0
www.ihk-kassel.de

IHK Lahn-Dill
Tel.: +49 2771 842-0
www.ihk-lahndill.de

IHK Limburg a. d. Lahn
Tel.: +49 6431 210-0
www.ihk-limburg.de

IHK Offenbach am Main
Tel.: +49 69 8207-0
www.offenbach.ihk.de

IHK Wiesbaden
Tel.: +49 611 1500-0
www.ihk-wiesbaden.de


Büro des Hessischen Industrie- und Handelskammertages
c/o IHK Lahn-Dill
Am Nebelsberg 1
35685 Dillenburg

Tel.: +49 2771 842-1100
Fax: +49 2771 842-1190

info@ihk-hessen.de